Esther Poppe und William Metin Martin im Labor der Opelvillen

© Esther Poppe & William Metin Martin

Die Opelvillen haben einen Neuzugang zu melden: vergangene Woche bezogen Esther Poppe und William Metin Martin das Labor der Opelvillen. Bis Mitte Dezember werden sie es als Gastatelier nutzen. Esther Poppe und William Metin Martin studieren Freie Bildende Kunst an der Kunsthochschule Mainz bei Andrea Büttner und Adrian Williams.

Das Labor wird für die Künstler in der Zeit vom 15. Oktober bis Mitte Dezember „ein Platz zum Schlafen, Filme gucken und Spazierengehen, ein Denk- und Pausenraum, ein haptisches Erlebnis, weg vom reinen Sehen, – und dann halt alles andere” sein.

| Information

 

metropolkultur logo

Posted in Klassik, Konzert, Speyer and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.