„Lange Tage“ – Die Ausstellung beim Kunstverein Rüsselsheim

30 Künstlerinnen und Künstler kommentieren das Thema, mit ihren spezifischen Ausdrucksformen, gemeinsam mit 34 Lyrikerinnen und Lyrikern.

Aktuell noch zu sehen bis zum 22. August 2021 im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselsheim. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 9-13 und 14-17 Uhr und Sa.+So. 10 – 17 Uhr

Die Ausstellung zum Projekt “Lange Tage” umfasst etwa 90 Arbeiten der beteiligten 30 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Illustration, Fotografie, Installation und Musik, sowie 35 ausgewählte Gedichte zum Thema. 

Lyrik und Bildende Kunst spiegeln Krisenzeiten, laden zum Nachdenken ein und interpretieren die Situation kritisch, nachdenklich, aber auch entspannt und humorvoll. Dabei geht es nicht nur um eine künstlerische Reaktion auf die aktuellen Ereignisse, sondern auch um  zentrale, zeitunabhängige Formen von Krisen und Krisenerscheinungen und deren individuelle und gemeinsame Bewältigung.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen. Er kann zum Preis von 
12,50 € direkt im Museum erworben oder über info@kunstvereinruesselsheim.de bestellt werden. 

Die Arbeiten werden vom Kooperationspartners des Kunstvereins Rüsselsheim, dem Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim auf dessen Homepage präsentiert.

| Kunstverein Rüsselsheim

metropolkultur logo

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen