Stephan Rahn spielt bei den „Internationalen Musiktagen Dom zu Speyer“

Heute in einer Woche wird die Orgel der Kath. Kirche St. Joseph Speyer auf den Tag genau 30 Jahre alt.

Aus diesem Anlass spielt der Pianist und Organist Stephan Rahn im Rahmen der „Internationalen Musiktage Dom zu Speyer“ am Mittwoch, den 23. September um 19.30 Uhr ein Orgelkonzert an der Wilbrand-Orgel der Josephskirche. Das Konzert trägt den Titel: „A la mémoire de Beethoven“. Der Titel bezieht sich  auf die Toccata aus der Neunten Orgelsymphonie von Feliks Nowowiejski, eines polnischen romantischen Komponisten, die Rahn zum Abschluss des Konzertes spielen wird.

Darüber hinaus wird das große vielfältige Klangspektrum der Orgel Johann Sebastian Bachs Präludium und Fuge in e-Moll (BWV 548), einem Stück des frühbarocken spanischen Komponisten Correa de Arauxo, mit der großen f-Moll-Fantasie von Mozart und schließlich mit dem ausdrucksstarken Tanz „Deuils“ von Jehan Alains präsentiert. Mit dem Besuch des Konzertes wird die bevorstehende Orgelsanierung in St. Joseph unterstützt, die nach 30 Jahren der intensiven Nutzung der Orgel notwendig geworden ist. Weitere Informationen zum Konzert und dem Kartenvorverkauf können Sie dem downloadbaren Flyer entnehmen.

metropolkultur logo

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen