Horst Hamann: Sehfahrten – Fotoausstellung im Mannheimer Kunstverein

Im Archiv des Mannheimer Fotografen Horst Hamann, der mit seinen Schwarzweiß-Fotografien »New York Vertical« berühmt geworden ist, finden sich Aufnahmen seiner Sehfahrten rund um die Welt: Nordamerika, Südamerika, Jamaika, Tansania, Frankreich und – natürlich – Mannheim. Sie zeigen das, was er mit eigenen Augen und mit der Kamera erlebt hat. Wie ein Koffer voller Geschichten warteten die Dias darauf, ans Licht der Öffentlichkeit zu kommen: bis auf wenige Ausnahmen sind diese noch nie veröffentlicht worden.

Ausstellung vom 4. Februar bis 1. April 2018.

Mannheimer Kunstverein

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen