Heidelberger Streichquartettfest beginnt am 24. Januar 2019

Am kommenden Donnerstag, den 24. Januar beginnt das 15. Heidelberger Streichquartettfest. Bis Sonntag, den 27. Januar stehen in der Alten Pädagogischen Hochschule Heidelberg insgesamt 16 Konzerte und Workshop auf dem Programm, mit Joseph Haydn und Johannes Brahms im Zentrum.

Zu Gast sind fünf internationale Ensembles, das Aris Quartett aus Deutschland, das Esmé Quartet aus Korea und das spanische Cosmos Quartet, das spanische Dalia Quartet und das Dudok Quartet aus den Niederlanden. Die Workshopleitung liegt bei Oliver Wille, Geiger im Kuss Quartett und Professor für Kammermusik an der Musikhochschule Hannover.

Restkarten gibt es nur noch für die Veranstaltungen am Freitag, den 25. Januar, erhältlich telefonisch unter (06221) 584 00 44, und online unter www.streichquartettfest.de.

Heidelberger Streichquartettfest, 24.–27. Januar 2019
Festivalforum in der Alten Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Keplerstr. 87, 69121 Heidelberg
Veranstalter: „Heidelberger Frühling“ in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Irene Schwalb. Gefördert wird das Streichquartettfest von Irene Steels-Wilsing und dem Freundeskreis des „Heidelberger Frühling“.

metropolkultur logo

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen