Stuttgarter Staatsgalerie: Künstlergespräch mit Karsten Krause am 1. Juni 2017

Künstlergespräch mit Karsten Krause - Filmstill

»Arrangement of Skin«

Unter dem Titel »Museum Matters« konzentriert sich unsere aktuelle Reihe der Videobox auf Arbeiten von jüngeren wie etablierten Künstlern und Filmemachern, die das Museum zu ihrem Gegenstand machen. Dokumentarisch, experimentell, essayistisch oder narrativ nehmen sie Museen, ihre Ansätze, Präsentationen und Formen der Vermittlung in den Blick, um Bedingungen von Sammlungen sichtbar zu machen und alternative Archive herauszufordern.

Für seine Arbeit »Arrangement of Skin« war der Künstler Karsten Krause im Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart und in der Wilhelma unterwegs und hat diese »Archive des Lebens« mit seiner Kamera erkundet. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Video, das vom Widerspruch zwischen naturwissenschaftlicher Neutralität und gestalterischer Interpretation sowie von der Imaginationslust von Forschung, Museen und Besuchern erzählt. Über diesen Widerspruch unterhalten sich Karsten Krause und Jan Panniger vom Staatlichen Museum für Naturkunde, Stuttgart, der als Präparator selbst beide Sichtweisen in seiner Arbeit vereinbaren muss.

Eine Veranstaltung zur Film- und Videoreihe »Museum Matters« in der Videobox.
Moderation: Alice Koegel

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18.30 Uhr, Eintritt frei

| www.staatsgalerie.de

Posted in Film, Fotografie, Galerie, Stuttgart, Videobox and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.