• Henning Wagenbreth Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim
  • Jazzfotografie Frank Schindelbeck beim Kunstverein Rüsselsheim
  • Kunsthalle Mannheim - Konstruktion der Welt Ausstellung
  • Wilhelm Lehmbruck Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart

Neuer Deutscher Jazzpreis Mannheim 2017

Lukasheva Quartett

Tamara Lukasheva Quartett – Foto: Manfred Rinderspacher

Am Samstagabend, 8. April, wurden die Gewinner beim Neuen Deutschen Jazzpreis Mannheim gekürt. Der mit 10.000 Euro dotierte Bandpreis ging an das Tamara Lukasheva Quartett. Die Leaderin des Quartetts errang auch den Solistenpreis. Der erstmals vergebene Komponistenpreis ging an Nicolai Pfisterer.

Der Neue Deutsche Jazzpreis ist der am höchsten dotierte Publikumspreis in Deutschland, fand im Jahr 2017 zum 11. Mal statt und wird von der IG-Jazz Rhein-Neckar veranstaltet.

Posted in Jazz, Mannheim, Musik and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.