Heidelberger Stückemarkt 2017

Heidelberger Stückemarkt 2017Der Heidelberger Stückemarkt ist eine Plattform für zeitgenössische deutschsprachige und internationale Dramatik. Seit 1984 wird das Festival jährlich vom Theater und Orchester Heidelberg veranstaltet und präsentiert an zehn Tagen im Frühling ein umfangreiches Gastspielprogramm aus Uraufführungen von Theatern und Gruppen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Seit 2001 gibt es zudem einen internationalen Schwerpunkt, und das Festival stellt jeweils die Theaterszene eines anderen Landes in den Fokus – in diesem Jahr ist es die Ukraine. Der Stückemarkt zeigt aktuelle Produktionen, lädt Künstler, Dramatiker und Experten ein und stellt neue Stücke aus dem Gastland vor.

Neben dem Gastspielprogramm richtet der Heidelberger Stückemarkt den vielbeachteten Autorenwettbewerb mit hochdotierten Preisen als Talentförderung für neue Autorinnen und Autoren aus. Im Deutschsprachigen Autorenwettbewerb sind Verlage, Studiengänge und ehemals nominierte Autoren vorschlagsberechtigt. Aus deren Einsendungen wählt das Festivalteam sechs bis sieben Stücke aus. Hinzu kommen neue Stücke aus dem Gastland. Im Rahmen des Festivals werden die nominierten Stücke in Lesungen mit dem Heidelberger Ensemble vorgestellt.

Neue, noch nicht uraufgeführte Stücke werden vom Ensemble des Theaters und Orchesters Heidelberg vorgestellt. Gelesen werden beim Autorenwettbewerb 2017 deutschsprachige Theatertexte sowie ukrainisch- und russischsprachige Dramatik in deutscher Übersetzung.

| Heidelberger Stückemarkt 2017

Posted in Theater and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.