Trompete und Orgel mit Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld

Stephan Stadtfeld und Stephan Rahn - Cover der CD Salut D'Amour

Das Duo Stephan Rahn, Orgel und Stephan Stadtfeld konzertieren zum Jahresende und zu Neujahr 2018 in Kirchen der Metropolregion Rhein-Neckar (und drumherum). Im Folgenden die Termine, mehr Informationen zum Duo unter www.stadtfeld-rahn.de.

Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 26.12.17 Geinsheim
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 28.12.17 Gackenbach
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 29.12.17 Mayen
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 31.12.17 Herxheim
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 01.01.18 Schifferstadt
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 02.01.18 Jöhlingen
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 04.01.18 Emmelshausen
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 05.01.18 Speyer
Stephan Rahn + Stephan Stadtfeld 07.01.18 Bruchweiler

 

Kunstverein Rüsselsheim: Matthias Beckmann | Stadtzeichner

Den Hessentag 2017 hielt Matthias Beckmann in über 100 Zeichnungen fest. Ihnen werden die von den Besuchern des Mitmachateliers farbig ergänzten Digitaldrucke gegenübergestellt. Neben weiteren Bildserien zeigt die Ausstellung Beckmanns Trickfilme.

Adam-Opel000004722
Zwei Arbeiten aus dem Zyklus “Stadtzeichner”, M. Beckmann 2017

Zur Ausstellung erscheinen zwei Kataloge.

Der Kunstverein verlost  zur Ausstellung eine Originalzeichnung von Matthias Beckmann und weitere attraktive Kunstpreise. Lose können
für 3 Euro während der Vernissage und anschließend an der  Museumskasse erworben werden.  Die Auslosung und Preisübergabe findet während der Finissage statt.

Vernissage: Samstag, 18. November 2017, 19 Uhr
Ausstellung: 19.11.17 bis 14.1.18
Di.-Fr. 9-13 Uhr und 14-17 Uhr | Sa.+So. 10 – 17 Uhr
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim Südflügel,
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselsheim

Finissage: Sonntag, 14. Januar 2018, 11 Uhr
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

| Mehr zu Matthias Beckmann

| Kunstverein Rüsselsheim

JUST MUSIC ’18 – BEYOND JAZZ FESTIVAL WIESBADEN 23./24.2.2018

Eskelin / Weber / Griener - Foto

Sechs Konzerte mit internationalen Künstlern an zwei Abenden im Februar 2018 in Wiesbaden: schon zum dreizehnten Mal findet am 23. und 24. Februar ein musikalisches Highlight der Rhein-Main-Region statt. Das Just Music Festival hat sich seit Jahren verlässlich zu einem der hervorragendsten Festival für zeitgenössischen Jazz und Musik in Europa entwickelt.

Im Rahmen der 2018er Auflage spannen die Festivalmacher einen Bogen vom Feinsten der lokalen Szene (das Trio Sauer – Oberg – Fischer!) über das fulminante White Desert Orchestra der fanzösischen Pianistin Eve Risser (die schon solo in Wiesbaden brillierte) bis hin zur New York – Schweiz – Deutschland Connection des Trios Eskelin / Weber / Griener, die auf ungewöhnliche Art und Weise traditionellen Jazz und freie Improvisation in ihrem Spiel verknüpfen.

Im Trio mit Kara Draksler und Peter Eldh ist der aktuelle Jazzpreisträger des SWR, der Schlagzeuger Christian Lillinger, zu hören, und die Tradition des Piano-Solokonzerts wird ebenfalls weiter gepflegt: der schwedische Painist Sten Sandell gilt als herausragender Vertreter der europäischen Improvisationszene.

Im Rahmen des Festivals findet außerdem ein Workshop mit Michael Griener statt (offen für alle Instrumentalisten) und ist geplant, Filme im Rahmenprogramm zu integrieren.

Heinz Sauer / Uwe Oberg / Jörg Fischer
Olaf Rupp / Ernesto Rodriges / Ulrike Brand
Eve Risser White Desert Orchestra
Kaja Draksler / Petter Eldh / Christian Lillinger
Sten Sandell Solo
Ellery Eskelin / Christian Weber / Michael Griener

Extra:

Ensemble-Workshop mit Michael Griener am 24.2., 11-16 Uhr
Alle Instrumente willkommen! Anmeldung über www.justmusic-festival.de

Fr-Sa. 23.-24.Februar 2018,
Kulturforum, Friedrichstraße 16, Wiesbaden

www.justmusic-festival.de